Kiwe-Ca

KIWE-Ca – der flüssige Düngkalk aus der Region

Intensiv genutzte Wiesen und Weiden benötigen eine beachtliche Menge an Kalzium, um einen gesunden und qualitativ guten Bestand an Futtergräsern zu generieren. Durch den Entzug von Kalzium aus dem Boden senkt sich der pH im Boden und bildet ein saures Milieu, das von wertvollen Futtergräsern gemieden wird. Um Ertragsverluste durch das versauern der Böden zu verhindern, sollten die Parzellen in regelmässigen Abständen aufgekalkt werden. Hier bietet sich der flüssige Düngkalk aus der Kiesgrube der Sand AG in Neuheim als günstigste Variante an. Das Produkt kann, je nach Wunsch, in die Güllegrube geliefert oder direkt auf dem Feld verteilt werden.

Bei Interesse bei der Geschäftsstelle des MR melden.